Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

NATIONALES VISUM ZUR FAMILIENZUSAMMENFÜHRUNG

Artikel

Bitte lesen Sie zuerst das unten beigefügte Merkblatt.

Formulare zum Download

Formular_Aufenthaltsgenehmigung/Langzeitvisa auf Deutsch/Englisch

Belehrung zur Visabeantragung (Deutsch)

Einverständniserklärung der Eltern (Minderjaehrige)

Haftungsausschlusserklärung für Kuriernutzung/Declaration of Waiver and Hold Harmless for usage of courier service

Wichtige Visa-Informationen zum Ehegattennachzug

Seit dem 28.08.2007 gelten neue Erfordernisse für die Beantragung eines Visums zum Zweck des Ehegattennachzug zum deutschen oder ausländischen Ehepartner, insbesondere die Vorlage eines Nachweises einfacher Deutschkenntnisse.

Nähere Informationen sind in deutscher Sprache (und 17 weiteren Sprachen) unter anderem im unten stehenden Merkblatt des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge erhältlich. Daneben finden Sie auch ein Merkblatt sowie Hinweise zur Ablegung der erforderlichen Prüfung im Deutschen Kulturzentrum Taipei.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen auch die Visaabteilung des Deutschen Instituts in Taipei.

Merkblatt zum Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Informationen des Goethe Instituts Taipei zu den Sprachkurs Angeboten: "Deutsch lernen"

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse beim Ehegattennachzug aus dem Ausland (Merkblatt in 19 Sprachen)

nach oben