Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

(Deutscher) Führerschein in Taiwan (Stand: März 2020 )

Artikel

Deutscher Führerschein (auch „EU-Führerschein“) und Internationaler Führerschein in Taiwan.

1. Deutscher Führerschein (auch „EU-Führerschein“)
Eine deutsche Fahrerlaubnis berechtigt – nicht – zum Führen eines Fahrzeugs in Taiwan. Demzufolge kann mit dieser Fahrerlaubnis kein Mietwagen angemietet werden. Es wird deswegen empfohlen, am deutschen Heimatort einen Internationalen Führerschein rechtzeitig vor Reiseantritt zu beantragen.

2. Internationale Führerscheine
werden von den deutschen Fahrerlaubnisbehörden mit einer Geltungsdauer von bis zu 3 Jahren ausgestellt.

In Taiwan werden sie, unabhängig von der o.g. Geltungsdauer, für einen Aufenthalt von bis zu einem Jahr anerkannt.

Verfügen Sie über eine ARC (Alien Resident Card) für Taiwan mit einer Gültigkeitsdauer von mehr als einem Jahr, muss spätestens nach einjährigem Aufenthalt in Taiwan der deutsche Führerschein in einen nationalen taiwanischen Führerschein umgeschrieben werden. Nähere Informationen erhalten Sie bei der für Sie zuständigen taiwanischen Führerscheinbehörde, die auch Listen zur Anerkennung von Führerscheinen anderer Länder bereithalten.

Einen deutschen internationalen Führerschein können Sie bei der für Sie zuständigen Führerscheinbehörde in Deutschland (Wohnsitz) beantragen.

Sollten Sie nicht mehr in Deutschland gemeldet sein, können Sie sich gemäß §73Abs. 3 Fahrerlaubnis-Verordnung als Inhaber einer deutschen Fahrerlaubnis an jede Fahrerlaubnisbehörde wenden, sofern Sie Ihren Wohnsitz in einem Drittstaat (außerhalb Deutschlands und der EU/EWR-Zone) haben.

Die Regelung im Wortlaut: „Hat der Betroffene keinen Wohn- oder Aufenthaltsort im Inland, ist für Maßnahmen, die das Recht zum Führen von Kraftfahrzeugen betreffen, jede untere Verwaltungsbehörde (Fahrerlaubnisbehörde) zuständig.“

Es wird empfohlen, sich in diesen Fällen an die Behörde des Wohnortes zu wenden, die den letzten deutschen Führerschein ausgestellt hat.

Sie können Ihre Führerscheinbehörde bitten, die Dokumente zur Aushändigung an das Deutsche Institut Taipei zu übersenden.

Weitere Informationen:

Falls Sie beabsichtigen, Ihren deutschen Führerschein in einen taiwanischen Führerschein umtauschen zu lassen, kann das Deutsche Institut eine konsularische Bescheinigung erstellen (Gebühr 25,- Euro, zahlbar zum Tageskurs in Taiwan-Dollar), in der die Angaben im deutschen Führerschein (ins Englische übersetzt) zur Vorlage bei taiwanischen Behörden bestätigt werden. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie im Besitz einer mindestens ein Jahr gültigen taiwanischen Aufenthaltsgenehmigung (ARC) sind.


Kraftfahrzeugaufsichtsamt der Stadt Taipei
Tel.: (02)-27630155# 726 und 727(Cheng-De Road)
Tel.: (02)-27630155 # 201 (Ba-De Road)

Kraftfahrzeugaufsichtsamt Taipei (englischsprachige Seite)


Informationen als PDF-Merkblatt

Personen mit langfristigem Aufenthalt in Taiwan können ab sofort ihren gültigen deutschen Pkw-Führerschein der Klassen B, BE in einen taiwanischen Pkw-Führerschein der Kategorie B umtauschen. Diese auf Basis von Gegenseitigkeit angewandte deutsch-taiwanische Regelung gilt für Personen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind mindestens 18 Jahren alt
  • und Sie besitzen einen in Deutschland ausgestellten, gültigen Führerschein der Führerscheinklassen B oder BE

(Klasse B: Pkw bis 3.500 kg zulässige Gesamtmasse mit bis zu 8 Sitzplätzen (zusätzlich zum Fahrersitz);
Klasse BE: Kombination aus Pkw der Klasse B und schwerem Anhänger bis insgesamt 3.500 kg)

  • und Sie besitzen einen gültigen, langfristigen Aufenthaltstitel für Taiwan und halten sich mehr als sechs Monate im Kalenderjahr in Taiwan auf.

Für den Führerscheinumtausch ist keine theoretische und praktische Fahrprüfung erforderlich. Eine Umtauschfrist (Mindest-/Höchstaufenthalt nach Ankunft in Taiwan) wurde nicht festgelegt, der Umtausch kann somit jederzeit erfolgen, sofern die vorgenannten Voraussetzungen erfüllt sind. Zeitliche Befristungen, Beschränkungen oder Auflagen (z.B. Sehhilfe) im deutschen Führerschein werden übernommen in den taiwanischen Führerschein, dieser wird ausgestellt für die taiwanische Kategorie B für Pkw bis zu 3.500 kg mit bis zu 8 Sitzplätzen (zusätzlich zum Fahrersitz).

Deutsche Führerscheininhaber, deren Führerschein vor weniger als zwei Jahren ausgestellt wurde bekommen zunächst einen Führerschein auf Probe.

Die Umtauschregelung gilt nicht für andere Führerscheinklassen wie z.B. Motorrad, Lkw oder Bus und auch nicht für Personen, die sich nur für kurze Zeit in Taiwan aufhalten und (noch) keine taiwanische ARC (Aufenthaltserlaubniskarte) besitzen.

Zuständig für die Umtausch in Taiwan sind die Führerscheinstellen der Kraftfahrzeugämter („Motor Vehicles Offices“). Das genaue Verfahren richtet sich nach taiwanischen Verwaltungsvorschriften und Verfahrensbestimmungen.

Welche Unterlagen benötigen Sie voraussichtlich für den Umtausch?

(Verbindliche Auskünfte zu lokalen Vorschriften können nur taiwanische Stellen geben!)

  • taiwanische ARC/APRC mit Gültigkeit von mehr als sechs Monaten (Original und Fotokopie)
  • gültiger nationaler deutscher Führerschein (Original)
  • englische Übersetzung des deutschen Führerscheins mit Beglaubigung (erhalten Sie beim DI)
  • gültiger Reisepass (Original und Fotokopie)
  • ausgefülltes Antragsformular („driver’s license application form - Form No.21“)
  • zwei Passfotos (Frontalansicht, ohne Hut/Kopfbedeckung, Größe 3 cm x 2,5 cm, Hochglanz)
  • Gebühren: NT$ 200,-.NTD


    Englische Informationen des Taipei City Motor Vehicle Office zum Führerscheinumtausch:

    https://tpcmv.thb.gov.tw/english/ServicesEng/LicenseEng/ManagementEng/ManagementEng02.htm


    Bitte beachten Sie: Beim Umtausch eines deutschen Führerscheins in einen ausländischen Führerschein müssen Sie Ihren deutschen Führerschein hinterlegen, dieser wird von den ausländischen Stellen an das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg übersandt. Im Ausland umgetauschte deutsche Führerscheine werden vom KBA dann an die deutsche Fahrerlaubnisbehörde (Straßenverkehrsamt) zurückgeschickt, die den Führerschein ausgestellt hat. Das KBA behält keine Führerscheine. Wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz wieder in Deutschland haben, wenden Sie sich für den Umtausch der ausländischen Fahrerlaubnis an die für ihren aktuellen Wohnort zuständige deutsche Fahrerlaubnisbehörde. Es ist nicht zulässig, mehrere gültige Führerscheine gleichzeitig zu besitzen. 


    Deutscher) Führerschein in Taiwan bei kurzfristigen Aufenthalten (Urlaubsreisen, Geschäftsreisen) PDF / 222 KB

Taipei City Motor Vehicles Office – Homepage: https://tpcmv.thb.gov.tw/English/

No. 21, Sec. 4, Bade Rd., Songshan Dist., Taipei City 10561

Tel: (02) 27630155 # 201

No. 80, Sec. 5, Chengde Rd., Shilin Dist., Taipei City 11169

Tel: (02) 27630155 # 726, 727

No. 296, Shijian Rd,. Qidu Dist., Keelung City 20652

Tel: (02) 24515311 #201

Taipei Motor Vehicle Office - Homepage: https://tmvso.thb.gov.tw/en/

No.7, Lane 248, Jhongjheng Rd., Shulin Dist., New Taipei City 238

Tel: (02) 26884366

No. 152, Sec.2, Zhongzheng Rd., Jian Township, Hualien County

 No. 427, Zhonghua Rd., Yuli Township, Hualien County

Hsinchu Motor Vehicles Office – Homepage: https://hmv.thb.gov.tw/en

No.58, Sec. 3, Wunde Rd., Sinpu Township, Hsinchu County 30599

Tel: (03) 5892051


Taichung Motor Vehicles Office – Homepage:  https://tmv.thb.gov.tw/en/

No.2, Sec.1, Youyuan Rd., Dadu District, Taichung City 432

Tel: (04) 26912011


Chiayi Motor Vehicles Office – Homepage:  https://cyi2.thb.gov.tw/en

No. 29, Potz 7th Road, Potz City, Chiayi County

Tel: (05) 3623939



Tainan City Motor Vehicle Office
Tainan 1: No.1, Chongde Rd., Tainan City 

Tainan 2: No. 551, Hsinshen North Rd., Madou Dist., Tainan City 

Tainan 3: No. 55, Datung Rd., Hsinying Dist., Tainan City

Kaohsiung City Motor Vehicles Office – Homepage: https://khcmv.thb.gov.tw/en

No. 71, Demin Rd., Nanzih Dist., Kaohsiung City 81157

Tel: (07) 3613161

Kaohsiung Motor Vehicles Office – Homepage: https://komv.thb.gov.tw/en

No. 361, Wuying Rd., Fengshan Dist., Kaohsiung City 83002

Tel: (07) 7711101


* * *

Haftungsausschluss: Alle Angaben in diesem Merkblatt beruhen auf Erkenntnissen zum Zeitpunkt der Textabfassung. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit, insbesondere wegen zwischenzeitlich eingetretener rechtlicher Neuerungen, können wir keine Gewähr übernehmen.

nach oben